Slogan Tierschutzverein Gronau und Umgebung e.V.
Weil Leben Respekt verdient!
Weil Leben Respekt verdient!

Katzen

Hallo, wir sind die ausgewachsenen Katzen im Katzenhaus und sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Möchtes Du uns kennenlernen? 

Dann melde Dich einfach bei den Menschen vom Tierschutzverein Gronau und wir machen einen Termin aus. 

?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flecki

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Margo

Alvin & Aurora sind reserviert!

Unsere liebe Aurora ist ca . 1 Jahr jung und ihr Sohn Alvin wurde im Mai 2021 geboren. Die beide sind sehr lieb, verschmust und verspielt. Gerne möchten wir sie zusammen vermitteln.

Hallo, ich bin Olivia und eine sehr verschmuste Katzendame. Ich bin ziemlich ruhig, deswegen mag ich kleine Kinder in meiner Nähe nicht ganz so gern. Hier im Katzenhaus wohne ich nun schon ein paar Wochen in einer kleinen WG mit zwei netten Plüschmännern. Eigentlich sind die beiden okay, aber ständig lassen sie alles hinter sich stehen und liegen. Jungs eben… ich hab den Einen auch in Verdacht, dass er ständig die Zahnpastatube offen und die Klobrille oben lässt. Deshalb würde ich doch lieber wieder einen Menschen für mich gewinnen wollen, der sich mit mir befasst und dem ich eine treue Begleiterin sein darf. Ich bin ein Jahr jung, selbstverständlich kastriert und weiß mich zu benehmen. Du suchst eine neue Mitbewohnerin mit Herz und Fell? Dann meld Dich schnell bei uns per Mail (kontakt@tierschutzgronau.de) oder telefonisch unter 01577 1755104 und dann kommst Du uns einfach mal besuchen.

Mein Name ist Victoria. Das bedeutet soviel wie Siegerin. Und das bin ich, im wahrsten Sinne. Ich bin nämlich eine von ihnen… von den Strassenkatzen. Weder kastriert noch gechipt. Ich hatte mein festes Revier und das war wohl auch mein Glück. Eine Dame, die mich regelmäßig füttert, hat die Verletzung an meinem Hinterlauf gesehen. Kurzerhand hat sie eine Falle beim Tierschutzverein organisiert und in diese bin ich auch hinein gelaufen. Ich hatte mal erst richtige Panik, mich dann aber schnell meinem Schicksal ergeben. Die Frau vom Tierschutzverein hat mich dann abgeholt und wir sind zu zwei Tierärzten vor Ort gefahren bis mich schlussendlich eine andere Dame nach Gescher zur Tierklinik gebracht hat. Als ich dort wieder wach wurde, war mein verletztes Hinterbein amputiert worden. Ich hab gehört wie der Arzt gesagt hat, dass ich großes Glück hatte und einen oder zwei weitere Tage mit dieser Verletzung nicht überlebt hätte. Am nächsten Tag hat mich die Frau wieder abgeholt und mich in mein neues Domizil gebracht. Ich hab jetzt ein großes schönes Zimmer im Katzenhaus, in dem ich mich mal erst erholen und wieder zu Kräften kommen kann. Und dann finde ich vielleicht auch einen Menschen, der sich nicht an meinem Handicap stört und meine neue Familie sein will. Ich kann mit drei Pfoten vielleicht nicht durchs Leben laufen aber springen

Kontakt:

Tel. 0157 71755104

kontakt@tierschutzgronau.de                                                       Da wir alle ehrenamtlich arbeiten, haben wir keine festen Öffnungszeiten. Gerne können Sie telefonisch einen Termin mit uns vereinbaren!                                            

Schnell, einfach und sicher mit PayPal

Selbstgemaltes und gespendetes Bild von Udo Lindenberg Gruß von Udo Lindenberg